Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Inanspruchnahme von Leistungen der Olle Use GmbH und dem Produkt "Use Gin"
erfolgen auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Besonderer Hinweis

Personen die Alkohol im Internet beziehen müssen mindestens 18 Jahre, und somit volljährig sein. Wir behalten uns das Recht vor, Alter und Adresse vor dem Versand der Ware zu überprüfen und bei verdächtigen Bestellungen den Auftrag zu stornieren.



       Preise und Zahlung
Soweit nicht anders ausgewiesen, gelten alle Preise wie im Online-Shop angegeben.
Wir verweisen hierzu jeweils auf die Beschreibung im Angebot. Die im Buchungsangebot angegebenen Preise sind Endpreise und beinhalten die gesetzliche
Mehrwertsteuer für Deutschland exklusive Versandkosten.
Zahlungen in Fremdwährungen und mit Verrechnungsscheck sind nicht möglich.
Zahlungen werden über unseren Zahlungsdienstleister Paypal abgewickelt.
      Nähere Information erhalten Sie hier 


Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Hier finden Sie die vollständige Widerrufsbelehrung



Verkauf von Gutscheinen
Die Olle Use Gutscheine haben insbesondere nachfolgende Merkmale:
Wir verkaufen eigene Gutscheine. Hierfür gelten die nachfolgenden Regelungen. Auf Gutscheine ohne Angabe eines spezifischen Termins/Zeitraums finden die nachfolgenden Regelungen Anwendung: Unsere Gutscheine können auf keinen Fall ganz oder teilweise gegen Barmittel umgetauscht werden. Sie müssen unbedingt während ihrer Gültigkeitsdauer verwendet werden. Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer können sie nicht mehr Gegenstand einer Erstattung oder irgendeiner Verwendung sein
Unsere Leistungs-Gutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von einem Jahr. Die Gutscheine verlieren ihre Gültigkeit mit dem Ende des ersten Jahres nach dem Datum der Ausstellung des Gutscheins. Die Gültigkeit unserer Wert-Gutscheine richtet sich nach dem Gesetz.
Unsere Gutscheine können ausschließlich in der Olle Use eingelöst werden.
Unsere Wert-Gutscheine können nur mit dem Wert eingelöst werden, der in Euro auf dem Geschenk Gutschein aufgeführt ist.


 Preise und Versandkosten

Informationen zu unseren Versandkosten finden Sie hier


Lieferung
Die Lieferung erfolgt nach Eingang der vollständigen Zahlung des Preises durch die Olle Use GmbH und unserem Versandpartner. Der Versand der bestellten Ware kann aus rechtlichen Gründen nur an die tatsächliche Adresse des Käufers versendet werden.

Die Lieferung erfolgt innerhalb der für das jeweilige Produkt angegebenen Lieferfrist. Sollte die Olle Use GmbH einen vereinbarten Liefertermin nicht einhalten, so hat der Käufer eine angemessene Nachfrist zu setzen, die in keinem Fall zwei Wochen unterschreiten darf.
Sämtliche von der Olle Use GmbH bei der Bestellung angegebenen oder sonst vereinbarten Lieferfristen beginnen, am Tag des Eingangs des vollständigen Kaufpreises 
(einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten).

Für die Einhaltung des Versandtermins ist allein der Tag der Übergabe der Ware 
durch die Olle Use GmbH an das Versandunternehmen maßgeblich.
Die Olle Use GmbH haftet nicht für Unmöglichkeit der Lieferung oder für Lieferverzögerungen, soweit diese durch höhere Gewalt oder sonstige, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht vorhersehbare Ereignisse (z.B. Betriebsstörungen aller Art, Schwierigkeiten in der Material- oder Energiebeschaffung, Transportverzögerungen, Streiks, rechtmäßige Aussperrungen, Mangel an Arbeitskräften, Energie oder Rohstoffen, Schwierigkeiten bei der Beschaffung von notwendigen behördlichen Genehmigungen, behördlichen Maßnahmen) verursacht worden sind, die wir nicht zu vertreten haben. 

Sofern solche Ereignisse die Lieferung oder Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen und die Behinderung nicht nur von vorübergehender Dauer ist, ist die Olle Use GmbH zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. 

Bei Hindernissen vorübergehender Dauer verlängern sich die Liefer- oder Leistungsfristen oder verschieben sich die Liefer- oder Leistungstermine um den Zeitraum der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlauffrist. Soweit dem Käufer infolge der Verzögerung die Abnahme der Lieferung oder Leistung nicht zuzumuten ist, kann er durch unverzügliche schriftliche Erklärung gegenüber der Olle Use GmbH vom Vertrag zurücktreten.

Der Käufer wird in den genannten Fällen der Abs. 6 unverzüglich über die fehlende Liefermöglichkeit unterrichtet und eine bereits geleistete Zahlung wird unverzüglich erstattet. Gerät die Olle Use GmbH mit einer Lieferung oder Leistung in Verzug oder wird eine Lieferung oder Leistung, gleich aus welchem Grund, unmöglich, so ist die Haftung der Olle Use GmbH auf Schadensersatz nach Maßgabe des § 4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschränkt.


Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.
Ist der Auftraggeber Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Sache an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Kunden über.